Du willst selber Eiweißbrot backen? Das ist wirklich einfach!

In meinem anderem Artikel habe ich dir ja davon abgeraten zuviele Kohlehydrate in Form von Weizenmehl zu essen. Aber ich gebe es zu, auch ich mag Brot und will nicht ganz darauf verzichten. Deshalb zeige ich dir jetzt wie du ganz einfach und günstig selber Eiweißbrot backen kannst!

Sicherlich hast du schon viel von Eiweißbrot gehört und es vielleicht auch schon mal in der Bäckerei gesehen. Ich habe einige Brote ausprobiert, war aber mit keinem so richtig zufrieden und ich habe ein großes „Problem“ – ich hasse Kompromisse. Entweder „gscheid“ oder gar nicht wie man bei uns in Bayern sagt.

Für was habe ich denn einen wundervollen, kleinen Unold Brotbackautomaten, damit muss sich doch auch etwas leckereres und gesundes selber backen lassen? Ich habe dann einige Wochen ausprobiert, viel Mist (zu feucht, zu trocken, …) gebacken und bin jetzt mit meinem Backrezept richtig zufrieden.

Ich starte mit einer Vollkornbackmischung (ich kaufe meine beim LIDL für unter 1€/kg, aber du findest sie in vielen Geschäften), messe mit einem Messbecher aber nur 200 statt 500g ab und gebe dann meine Zutaten hinzu. Du musst dich nicht an mein Rezept halten, probiere und variiere selber herum und finde heraus was dir schmeckt!

Ich fülle nun noch mit 500g auf indem ich ca. 50g Haferflocken, 50g Mandelmehl. 75g Sesam, 75g Leinsamen und 50g Kürbiskerne hinzugebe. Das ganze gebe ich in die Rührschüssel, gebe 250ml lauwarmes Wasser hinzu und lasse den Unold Brotbackautomaten im Vollkornprogramm mit dunkler Kruste arbeiten. Ich habe meinen Unold übrigens für 20€ nur leicht gebraucht auf eBay Kleinanzeigen gekauft, viele Menschen haben einen, nutzen ihn aber nicht und geben ihn deswegen günstig ab.

Selbst gebackenes Eiweißbrot

Selbst gebackenes Eiweißbrot

 

Das Resultat hat bisher jeden überzeugt und wenn du liest was du dir damit gutes tust, dann bin ich sicher dass auch du es ausprobieren wirst!

 

Nebenbei gibst du deinem Körper damit auch ganz viele großartige Stoffe, die uns gut tun. Das Brot enthält neben einer großen Menge Eiweiß, viele wertvolle Ballaststoffegesunde Fette und nur noch komplexe Kohlenhydrate aus dem vollen Korn.

5 thoughts on “Du willst selber Eiweißbrot backen? Das ist wirklich einfach!

  • Heute ausprobiert und kann nur sagen super lecker 🙂 danke für das Rezept, wird sofort in das Kochbuch meiner Frau übertragen 😉 allgemein super Tipps zum Thema Ernährung, kann ich nur empfehlen.
    Zum Thema Training hab ich mich an das kostenlose E-Book unter bhttp://traumkoerper-erreichen.schnell-fit-werden.com/ gehalten, bin super zufrieden damit und mein Körper dankt es mir auch 🙂 der Sommer kann kommen :))
    Beste Grüße
    Peter

  • Eine sehr gute Sache das Eiweißbrot, ich mache auch seit längerer Zeit das Brot selber und ich muss sagen es zeigen sich einige Ergebnisse schon nach paar Wochen, mein Körper sieht definierter aus als wenn ich Weizenprodukte essen. Schmeckt auch wesentlich besser.

    Viele Grüße

    Sergej

  • Wollte schon immer einen Brotbackautomat kaufen, aber dachte ist zu mühsam die ganzen Teile , vollgeklebt mit Teig nacher zu reinigen, aber wenn man deinen Artikel liest, dann überlegt man’s nochmal 🙂 Man kann einfach alles reimischen, was man möchte und das Brot sich selber “ zurechtbacken“, wie man es möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge